Verdienter Sieg gegen Ahrheilgen

Nach dem 16:16 Unentschieden, beim ersten Heimkampf dieser Saison, gegen die SG Arheilgen,
konnte der KSC nun den Rückkampf, in Arheilgen, mit 15:20 verdient für sich entscheiden.
Wieder konnten u.a. die drei Jüngsten ihre Kämpfe auf Schulter gewinnen!
Wir sind stolz auf unsere Truppe!

Nächsten Samstag, 31.10.15 um 20 Uhr, geht es zu Hause in der Krombachhalle, gegen den KSV Michelstadt, weiter.

Wir freuen uns auf unsere Fans!!!

Der KSC Krombach

Abend der Schultersiege

Einen Sieg und spannende Kämpfe konnte der KSC, nachdem 12:24 gegen den AV Alzenau, verbuchen!
Natürlich mussten auch ein paar Pünktchen weggesteckt werden aber auch der Jüngste der KSC Truppe konnte diesmal souverän Punkten und das auch auf Schulter!
Wir verbuchen alles in allem mal unter: „Ja….ganz gut!“ 😉

Am Samstag, 29.08.15 um 20 Uhr, geht es zur SG Ahrheilgen und wir hoffen auf jeden mitfahrfreudigen Fan!

Am 31.10.15 um 20 Uhr geht es dann, zu Hause in der Krombachhalle, gegen den KSV Michelstadt weiter.

Wir freuen uns auf euch!
Der KSC Krombach

Herbe Niederlage

Leider musste der KSC in Schaafheim eine herbe Niederlage einfahren.
Wir mussten uns mit 24:12 geschlagen geben.

Nächste Woche, am 17.10.15 um 20 Uhr, geht es gegen den AV Alzenau weiter
und der KSC hofft auf seine treuen Fans!

Sieg gegen RWG Hanau/ Erlensee

Der KSC Krombach gewinnt mit 24:8 gegen die RWG Hanau/Erlensee.
Auch die Zuschauer kamen heute auf ihre Kosten.

Am 10.10.15 um 19 Uhr geht es zum ASV Schaafheim II,
am 17.10.15 um 20 Uhr zum AV Alzenau
und am 24.10.15 um 20 Uhr zur SG Arheilgen.

Der nächste Heimkampf, gegen den KSV Michelstadt,
findet am 31.10.15 um 20 Uhr in der Krombachhalle statt.

Wir freuen uns nicht nur auf unserer Fans bei Heimkämpfen,
sondern sind auch froh, um jeden Fan der uns bei den Auswärtskämpfen unterstützt.

Was wären wir ohne unsere Fans!

Spessartpokal 2015 in Hösbach

Unsere vier Jugendringer, Niklas Seib, Leon Seufert, Gero Spegel und Marco Seufert konnten viel Erfahrung in Hösbach sammeln!

Niklas Seib konnte sich den 3. Platz in der B-Jugend, 63 kg, erkämpfen.

Weiter so, Jungs! Wir sind stolz auf euch.