Da ist der erste Sieg!

Durch einen Aufstellungsfehler des IRV Aschaffenburg, fiel das Ergebnis
mit 0:36, für den KSC Krombach aus!
Auf der Matte hätte die KSC Truppe aber trotzdem nach Punkten gewonnen.

Besonders hervorzuheben sind heute:
Manuel Wissel, der einen starken Kampf absolvierte!
Felix Glaab, der seinen deutlich stärker aussehenden Gegner,
nach einem Kopf-Hüft-Schwung, schulterte!
Und Sebastian Krist, der heute sein Durchhaltevermögen
mit Kondition unter Beweis stellen konnte!

Weiter so Jungs!

Wir freuen uns nun auf den nächsten Heimkampf am
Montag, 03.10.16 um 17 Uhr in der Krombachhalle gegen den TSV Gailbach II
und hoffen auf große Unterstützung unserer Fans.

Der Vorstand des KSC Krombach e.V.