Vierter Sieg in Folge!

Das kann sich sehen lassen:
Der KSC Krombach siegte mit 25:8 gegen den IRV Aschaffenburg
und konnte so den vierten Sieg in Folge nach Hause bringen!

Die Teambetreuungen beider Mannschaften mussten heute ganze Arbeit leisten.
Auch wenn die Verletzungen nicht durch unfaire Aktionen
der Ringer entstanden sind!
Wir wünschen den Verletzten beider Mannschaften gute Besserung!

Zu erwähnen sind heute:
Uwe, der einen klaren, wenn auch hart erkämpften, Punktsieg brachte.
Felix, der nach einer Aufholjagd den Gleichstand schaffte,
dessen Gegner, dann aber verletzungsbedingt aufgeben musste.
Manuel, der mit einem Punkt den Sieg,
durch „technisch überlegen“, verpasste
und sich so mit 3 Punkten zufrieden geben musste.
Eric, der sich gleich zum Kampfbeginn
einen „unterm Auge“ einfing,
dann aber, trotz einem nicht einfachen Gegner,
noch einen Schultersieg hinlegte!
Rene, der ebenfalls 4 Punkte mit einem Schultersieg beitrug.

So ändert sich endlich auch das Bild der Tabelle
und der KSC Krombach steht jetzt auf dem 6ten Platz.

Nächste Woche ringt der KSC in Gailbach als Vorkampf
gegen den TSV Gailbach II um 19 Uhr.
Wir freuen uns auf viel Unterstützung unserer tollen Fans
um danach auf ein gemütliches Zusammensein
beim Krombacher Weihnachtsmarkt auf ein leckeres Glühbier und mehr,
zusammenzutreffen!

Bis nächste Woche
Wir freuen uns auf euch

Der Vorstand des KSC Krombach e.V.

Wieder ein Sieg!

Diesmal konnten wir uns durch eine starke Mannschaftsleistung
mit einem klaren 12:18 vom KSV Michelstadt verabschieden.

Mit den Schultersiegen von Uwe, Manuel, Eric und Sebastian
und einem Punktsieg von Jens war die Sache in der Tasche.
Auch Niklas hat nur einen Punkt abgeben.

Ein besonderer Dank gilt den mitgereisten Fans des KSC Krombach!!!

Jetzt schauen wir auf den nächsten Heimkampf
am kommenden Samstag, 26.11.16 um 20 Uhr
gegen den IRV Aschaffenburg in der Krombachhalle

und freuen uns auf große Unterstützung unserer Fans!

Bis nächsten Samstag!

Euer Vorstand des KSC Krombach e.V.

Sieg gegen Hanau

Trotz guter Aufstellung konnte die KSC Truppe die RWG Hanau Erlensee
mit einer 16:8 Niederlage nach Hause schicken!

Es wurde wieder alles für die Fans geboten:
Till, der nach einer knappen halben Minute einen Schultersieg „hinlegte“.
Uwe, der in der letzten Sekunde, mit einem Punktestand von 11:10,
noch einen Punkt holen konnte.
Jens, der mit Ausdauer und Besonnenheit seinen Kampf klar nach Hause brachte.
Genauso wie auch Manuel, der seine Erfahrung ausspielen konnte.
Eric, der wohl durch die Verletzung des Gegners seine Punkte holte,
aber bis zur Aufgabe des Gegners, keinen Zweifel daran ließ,
dass er den Kampf gewinnt. Gute Besserung von hier aus an Martin Schneider!
Rene, der das Geburtstagskind und seinen Namensvetter mit einem Punktsieg bezwang.

Weiter so Jungs, das gefällt unseren Unterstützern und Fans und auch uns!

Nächste Woche, Samstag den 19.11. um 20 Uhr,
geht es dann in Michelstadt weiter
und am Samstag, 26.11.16 um 20 Uhr geht es dann
mit dem nächsten Heimkampf gegen den IRV Aschaffenburg.

In diesem Sinne:
Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Der Vorstand des KSC Krombach e.V.