Die Rückrunde gegen Schaafheim II begann mit einer Niederlage

Der KSC Krombach beginnt die Rückrunde
mit einer Niederlage gegen den ASV Schaafheim II.
In Schaafheim verliert die KSC Truppe mit 23:5.

Zu den Kämpfen ist zu sagen:

Felix beherschte seinen Gegner von Anfang an
und wurde auch mit einem Sieg belohnt!
Manuel kommt immer mehr in Form
und konnte den Kampf klar für sich entscheiden.
Christian konnte das Erlernte vom Training umsetzen
und sogar in Führung gehen. Leider konnte er diese nicht halten.

Nächste Woche am Samstag, 29.10.16 um 20 Uhr
kommt der AV Alzenau zu uns in die Krombachhalle

und wir erwarten schöne und spannende Kämpfe!

Bis nächsten Samstag!

Der Vorstand des KSC Krombach e.V.

Trotz hoher Niederlage gut mitgerungen!

Gegen den Tabellen Zweiten, den RSV Elgershausen musste die KSC Truppe
heute eine 26:2 Niederlage einstecken.

Im Großen und Ganzen kann man aber trotzdem sagen,
dass unsere Jungs ihrer Möglichkeiten entsprechend mitgehalten haben:

Felix, Jens und Fabian haben gut mitgehalten.
Niklas hat das neu Erlernte umgesetzt,
was aber noch nicht ganz gereicht hat.
Manuel ist noch nicht ganz auf dem Weg.
Sebastian hat nach schlechtem Start
noch einen verdienten Punktsieg holen können.
Till ist kurzfristig eingesprungen. Danke
Christian musste sich einem zu starken Gegner geschlagen geben.

Alles in Allem sind wir noch ausbaufähig
und freuen uns auf den nächsten Auswärtskampf (VK)
gegen den ASV Schaafheim II, am Samstag, 22.10.16 um 19 Uhr.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung

Der Vorstand des KSC Krombach e.V.

Niederlage: Noch Fragen?

Wie erwartet, konnte die KSC Truppe den ASV Dieburg nicht vom Thron stoßen, aber die Zuschauer mit guten Kämpfen erfreuen.

Das Ergebnis fiel mit 6:21 deutlicher aus, als die tatsächlichen Kämpfe es hergaben! Auch musste ein Kampf mit Übergewicht abgegeben werden,
da der KSC durch fehlende Ringer kurzfristig umstellen musste.

Hervorzuheben sind heute:
Sebastian Krist, der seinen überlegenen Kampf noch mit einem Schultersieg krönen konnte!
Rene Schiebs, der Kondition beweisen musste und einen Punktsieg holte!
Und auch Niklas Seib, der, wenn auch in der, für ihn falschen Gewichtsklasse, einen Wahnsinnskampf hinlegte.
Aber heute waren alle Kämpfe sehenswert!

Hier ein paar Eindrücke des Abends:

Nächsten Samstag, 15.10.16, geht es für die KSC Truppe erst einmal
zum RSV Elgershausen. Dort ist Kampfbeginn um 20 Uhr.

Vielleicht hat ja jemand Lust uns zu unterstützen!?
Wir würden uns mächtig freuen!

Der Vorstand des KSC Krombach e.V.

Sieg über TSV Gailbach II

Mit 28:4 konnte heute die KSC Truppe den Sieg
gegen den TSV Gailbach II nach Hause bringen!

Vier Kämpfe waren spannend von Anfang bis Ende:
Felix Glaab machte erneut seine Punkte durch einen Schultersieg!
Manuel Wissel hielt es mit seinem Punktsieg spannend bis zum Schluss!
Jens Adami brachte einen klaren Punktsieg, in einem packenden Duell!
Und Fabian März schulterte seinen Gegner, nach fast aussichtloser Lage!

Das fühlt sich gut an!!!

Der nächster Kampf findet am Samstag, 08.10,16 um 20 Uhr
in der Krombachhalle in Krombach gegen den ASV Dieburg statt!

Wir sehen uns!

Der Vorstand des KSC Krombach e.V.

Da ist der erste Sieg!

Durch einen Aufstellungsfehler des IRV Aschaffenburg, fiel das Ergebnis
mit 0:36, für den KSC Krombach aus!
Auf der Matte hätte die KSC Truppe aber trotzdem nach Punkten gewonnen.

Besonders hervorzuheben sind heute:
Manuel Wissel, der einen starken Kampf absolvierte!
Felix Glaab, der seinen deutlich stärker aussehenden Gegner,
nach einem Kopf-Hüft-Schwung, schulterte!
Und Sebastian Krist, der heute sein Durchhaltevermögen
mit Kondition unter Beweis stellen konnte!

Weiter so Jungs!

Wir freuen uns nun auf den nächsten Heimkampf am
Montag, 03.10.16 um 17 Uhr in der Krombachhalle gegen den TSV Gailbach II
und hoffen auf große Unterstützung unserer Fans.

Der Vorstand des KSC Krombach e.V.