KSC Krombach I – RSV Elgershausen

Der KSC verliert den letzten Heimkampf unnötig mit 17:19

Verpokert hat sich der KSC in der Aufstellung gegen Elgershausen und damit den sicheren vierten Tabellenplatz in der Abschlusstabelle verpasst. Die Klassen 84KG und 96Kg. sollten entscheidend für Sieg oder Niederlage sein.

Kampffolge

50 Kg. G
KSC O.V.
Elgershausen mit

0:4 für Elgershausen

130 Kg. G
Stefan Harnischfeger
unser Ersatzmann für die drei verletzten Schwergewichtler, hatte gegen den erfahrenen Athleten aus Elgershausen keine Chance und verlor den Kampf auf Schultern nach nur 33 Sekunden. Trotzdem ein großes Danke schön an unseren Stefan, der sich auf Grund dieser Notsituation in den Dienst der Mannschaft gestellt hat!!!!!!

0:8 die erwartete Führung für Elgershausen

55 Kg. F
Gero Spegel
heute mit dem Kampf des Tages. Auch nach einem 1:7 Rückstand gab er nicht auf und schulterte seiner Gegner unter großem Jubel noch in der ersten Runde. Überragende Leistung unseres >Youngsters<, der von Kampf zu Kampf immer besser geworden ist! 4:8 KSC verkürzt 96 Kg. F
Benjamin Kolditz
gab sich große Mühe und hatte eigentlich einen Schwachpunkt der Elgershausener Mannschaft (siehe Ringerliga-Datenbank) als Gegner. Aber es reicht leider immer noch nicht bei Benny zu einer konstanten Leistung und so verlor er leider auf Schultern nach 4:07. Schade, wenn heute hier Danny Müller gerungen hätte, wäre mehr möglich gewesen!

4:12 leider nicht der erhoffte Ausgleich im Gesamtstand.

60 Kg. G
Till Spegel
gegen einen super starken Athleten aus Elgershausen. Schon früh war heute die Schulterniederlage besiegelt.

4:16 nun schon ein zu deutlicher Pausenstand aus KSC Sicht.

84 Kg.G
Daniel Müller
musste nun eigentlich klar gewinnen, damit der KSC noch eine Chance im Gesamtergebnis hätte. Leider war aber auch klar, das mit Tobias Sippel auch ein sehr starker Athlet aus Elgerhausen in dieser Klasse antrat. Danny kämpfte nicht schlecht, musste aber nach der vollen Kampfzeit eine 1:3 Niederlage hinnehmen. Die Leistung stimmte, aber ein Einsatz in der Klasse bis 96Kg. Wäre heute der bessere Schachzug für den KSC gewesen.

5:19 nun ist die Sache schon erledigt für Elgershausen!

66 Kg. F
Lukasz Kowalski
heute ohne Gegner und somit vier Kampflose Punkte für den KSC.

9:19 der KSC verkürzt, aber leider zu spät.

74Kg F
Manuel Wissel
musste heute ebenfalls nicht kämpfen gleich zu aufgab.

13:19 wieder verkürzt der KSC.

74 Kg. G
Jens Adami
konnte jetzt endlich kämpfen, er hatte einen Gegner!
Dieser war allerdings nur zweite Wahl und so erledigte Jense das ganze nach 49 Sekunden mit einem Schultersieg!

17:19 diese Niederlage war vermeidbar.

Fazit: Schade das es nicht geklappt hat mit dem Sieg im letzten Heimkampf und mit dem endgültigen vierten Platz in der Liga.
Aber es gibt ja noch eine letzte Chance nächste Woche in Wersau beim Tabellenletzten. Ich appelliere noch mal an alle Aktiven, beim letzten Saisonkampf alles zu geben, um den guten vierten Platz in dieser Saison endgültig zu sichern. Bei unseren vielen Verletzten wäre das für den Rest des Teams ein versöhnlicher Abschluss für den Einsatz, den sie gebracht haben, da manche immer wieder in anderen Gewichtsklassen antreten mussten, oder auch aus der zweiten Mannschaft aushelfen mussten.

Peter G aus K