Schlechter Saisonstart des KSC

Leider mussten wir uns mit 26:4 gegen den starken AC Goldbach geschlagen geben.

Die 4 Punkte holte Uwe Höfler durch ein “technisches Überlegen”.

Nächste Woche am Samstag, 07.09.2019 um 20 Uhr findet unser erster Heimkampf gegen den RSC Fulda in der Krombachhalle statt. Wir freuen uns auf das zahlreiche Erscheinen der KSC Fans.

Der Vorstand des KSC Krombach e.V. 1992

Saisonvorschau 2019

Der KSC Krombach startet in die neue Saison. Gerungen wird in diesem Jahr wieder in der Verbandsliga Nord-Ost. Diese Liga besteht aus 9 regionalen Mannschaften, was den Vorteil bringt, dass alle Fans kurze Wege zu den Auswärtskämpfen haben.

Auch in diesem Jahr, befinden sich in unserer Liga starke Mannschaften, wie Kleinostheim II, Goldbach und Niedernberg II. Trotzdem strebt unser Team, unter der Führung von den Trainern Enrico Stanik und Manuel Wissel, wieder einen Platz im Mittelfeld an.
Unsere, bereits in den letzten Jahren, neu aufgebaute Mannschaft verzeichnet mit Rene Schliebs einen Abgang und wird mit Daniel Raczek (ausgeliehen vom KSV Waldaschaff), sowie den Jugend Ringern David Hofmann, Leon Wissel und Nicolas Gabler verstärkt.

Am 31.08.2019 findet in Goldbach der erste Auswärtskampf gegen AC Goldbach statt.
Den ersten Heimkampf kämpft der KSC am 07.09.2019 um 20:00 Uhr gegen den RC Fulda in der KSC Arena. Es folgt ein Auswärtskampf am Samstag, den 14.09.2019 um 20:00 Uhr beim AV Alzenau, anschließend geht am 21.09.2019 wieder Auswärts zum RSV Elgershausen. Weitere Informationen zu aktuellen Terminen findet ihr auch unter: Termine des KSC Krombach

Dauerkarten für diese Saison können direkt bei den Heimkämpfen für Erwachsene zum Preis von 28,-€, Rentner 20,-€ und Jugendliche 12,-€, erworben werden.
Unser Förderkreis ist auch in diesem Jahr wieder aktiv, hier kann man mit einem kleinen Betrag den Verein unterstützen und einen reservierten Sitzplatz direkt an der Matte erwerben. Wie das geht, seht ihr unter: Aktiv werden beim KSC Krombach

Mit neuen Beisitzern in den verschiedenen Vorstandsbereichen, will der KSC vor allem weiter auf Jugend und regionale Sportler setzen, um den Ringkampfsport in Krombach aufrecht zu erhalten.
Eine große Bitte richtet der KSC deshalb auch in diesem Jahr wieder an alle Gönner, Sponsoren und Fans:
Bitte unterstützt den Verein, besucht die Heimkämpfe (die jungen Sportler werden es Euch danken)!
An alle ehrenamtlichen Helfer und Tageshelfer hier schon mal einen herzlichen Dank im Voraus, ohne Euch wäre vieles nicht möglich!

Auf eine gute sportliche und verletzungsfreie Saison mit vielen spannenden Kämpfen in unserer KSC Arena freuen sich

die Mannschaft und
die Vorstandschaft des KSC Krombach e.V. 1992

Generalversammlung 2019 des KSC Krombach 1992 e.V.

Alter Vorstand wird für eine neue Amtszeit wiedergewählt.
Vorstand erhält durch neue Beisitzer tatkräftigen Zuwachs.

Am 19. Juli 2019 fand die Generalversammlung des KSC Krombachs statt.
Zum Auftakt erfolgte nach Begrüßung der anwesenden Mitglieder und den fünf Gästen durch den ersten Vorsitzenden Ansgar Glaab eine Schweigeminute als Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, insbesondere dem verschiedenen Vorstandsmitglied Manfred Börner, der sich in den vergangen Jahren sehr verdient um den Verein gemacht hat.
Der Ordnungsmäßigkeit der Einladung folgten die einzelnen Tagesordnungspunkte, die nach dem Jahresbericht durch den Vereinsvorsitzenden und der Entlastung des Vorstandes auch die Neuwahlen beinhalteten.

Ansgar Glaab und Manuel Wissel wurden als erster und zweiter Vorsitzender
mehrheitlich wiedergewählt und auch der Schriftführer Hinnerk Spegel
als Schriftführer erneut bestätigt. Die Aufgabe des verstorbenen Kassierers Manfred Börner übernimmt künftig Ute Noeske.
Die Beisitzer, Carmen Bachmann, Peter Grenda und die Kassenprüfer Wolfgang Kullmann und Richard Wissel, sowie die Jugendbetreuerin Corinna Seib stehen in ihrer bisherigen Funktion dem Verein auch für die neue Amtsperiode zur Verfügung.
Michaela Schneider übernimmt ab sofort als neue Beisitzerin u.a. die Organisation der Heimkämpfe, während Petra Heeg als neues Mitglied des erweiterten Vorstands gemeinsam mit Peter Grenda und Carmen Bachmann im Bereich Presse und Kommunikation tätig wird.

Ab Ende August startet die neue Ringer-Saison.
Zu den Heimkämpfen des KSC Krombachs sind wieder alle Mitglieder, Familien, Freunde, Verwandte und Interessierte des Sports herzlich eingeladen. Weitere Informationen zu den Terminen sind unter Terminvorschau KSC Krombach 2019 erhältlich.

Liebe Grüße

Petra Heeg