Generalversammlung 2019 des KSC Krombach 1992 e.V.

Alter Vorstand wird für eine neue Amtszeit wiedergewählt.
Vorstand erhält durch neue Beisitzer tatkräftigen Zuwachs.

Am 19. Juli 2019 fand die Generalversammlung des KSC Krombachs statt.
Zum Auftakt erfolgte nach Begrüßung der anwesenden Mitglieder und den fünf Gästen durch den ersten Vorsitzenden Ansgar Glaab eine Schweigeminute als Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, insbesondere dem verschiedenen Vorstandsmitglied Manfred Börner, der sich in den vergangen Jahren sehr verdient um den Verein gemacht hat.
Der Ordnungsmäßigkeit der Einladung folgten die einzelnen Tagesordnungspunkte, die nach dem Jahresbericht durch den Vereinsvorsitzenden und der Entlastung des Vorstandes auch die Neuwahlen beinhalteten.

Ansgar Glaab und Manuel Wissel wurden als erster und zweiter Vorsitzender
mehrheitlich wiedergewählt und auch der Schriftführer Hinnerk Spegel
als Schriftführer erneut bestätigt. Die Aufgabe des verstorbenen Kassierers Manfred Börner übernimmt künftig Ute Noeske.
Die Beisitzer, Carmen Bachmann, Peter Grenda und die Kassenprüfer Wolfgang Kullmann und Richard Wissel, sowie die Jugendbetreuerin Corinna Seib stehen in ihrer bisherigen Funktion dem Verein auch für die neue Amtsperiode zur Verfügung.
Michaela Schneider übernimmt ab sofort als neue Beisitzerin u.a. die Organisation der Heimkämpfe, während Petra Heeg als neues Mitglied des erweiterten Vorstands gemeinsam mit Peter Grenda und Carmen Bachmann im Bereich Presse und Kommunikation tätig wird.

Ab Ende August startet die neue Ringer-Saison.
Zu den Heimkämpfen des KSC Krombachs sind wieder alle Mitglieder, Familien, Freunde, Verwandte und Interessierte des Sports herzlich eingeladen. Weitere Informationen zu den Terminen sind unter Terminvorschau KSC Krombach 2019 erhältlich.

Liebe Grüße

Petra Heeg